Navigation
by H&K Klöber
Alle Rechte vorbehalten
Powered by Y7 group
Rösslerstr. 90 - 64293 Darmstadt 06151 360 92-0 info@hk-kloeber.de

Rückblick

STAY FRESH/Rückblick

Rückblick

STAY FRESH 2018

Stay Fresh – Die Jubiläums-Veranstaltung ein voller Erfolg - „Fortsetzung folgt"

Über 200 Teilnehmer, 30 Aussteller, vier namhafte Referenten und viele zufriedene Gesichter – die 10. Stay-Fresh-Veranstaltung des H&K Klöber Teams in Darmstadt war ein voller Erfolg. Wie gewohnt hatte die Plattform www.stayfresh-event.de bereits im Vorfeld auf die Veranstaltung im Darmstadtium hingewiesen. Die jährlich wiederkehrenden Teilnehmer taten ihr Übriges, um das Auditorium zu füllen.

Bereits um 7 Uhr morgens erfolgte der Aufbau der Aussteller-Messe. Ein paar letzte Handgriffe - und es konnte pünktlich um 9 Uhr mit der Registrierung der ersten Messeteilnehmer losgehen. Ab diesem Zeitpunkt konnten sich die Teilnehmer bereits am reichhaltigen Buffet mit süßen Croissants und herzhaften Baguettes stärken und sich auf der Aussteller-Messe auf die ersten Fachvorträge vorbereiten.

Horst und Kevin Klöber begrüßten die Teilnehmer schließlich unter großem Beifall. Nachdem die Veranstaltung eröffnet wurde, waren die Referenten an der Reihe.

Den Anfang machte Rüdiger Fritsch. Der Rechtsanwalt mit dem Spezialgebiet WEG Recht referierte höchst fachkundig, in seinem ersten Vortrag an diesem Tag, über das Thema „WEG Recht – wenn die WEG den Hammer schwingt…“. Herr Fritsch ist bei den geladenen Hausverwaltungen bekannt und ein geschätzter Redner im Bereich des WEG Rechts.

Mit Martin Kaßler betrat danach der Geschäftsführer des DDIV die Bühne. Als Kooperationspartner des Hauses H & K Klöber verwies er auf die Vorteile dieser Partnerschaft sowohl für Mitglieder des Verbandes oder der Regionalverbände als auch für die Kunden des Versicherungsmaklers. Herr Kaßler sprach zudem über die zukünftigen Herausforderungen der Hausverwalter, wie man mit neuen Strategien Geschäftsfelder optimieren und erschließen kann und gleichzeitig dem stetigen Wandel der Branche gerecht wird. Im Vortrag wurde auch dieses Jahr wieder der „Dauerbrenner Digitalisierung“ zum Kernthema.

In der ersten Pause lieferten die Aussteller zudem wertvolle Informationen für das tägliche Geschäft und so kamen Handwerker, Energieversorger, Sanierungsspezialisten bis hin zu Blitzschutzexperten und Schadenmanagern mit den Hausverwaltungen im Austausch zusammen. Wenig später wurde das große Buffet eröffnet, sodass der Austausch sich nun von der Messe bis an die Tische ziehen sollte.

Gut gestärkt erwarteten die Teilnehmer nun Rolf Strobel – allen bekannt als „der Feuerwehrmann“ -, der den zweiten Teil der Fach-Vorträge eröffnen durfte. Der Spezialist im Bereich Brandschutz referierte über die Themen, wie Brandentstehung oder funktionalen Brandschutz und hatte einige Praxistipps für die Hausverwalter parat. Auch nach seinem Vortrag wurde Herr Strobel von einzelnen Hausverwaltern um Hilfe gebeten. Herr Strobel stand natürlich mit Rat und Tat zur Seite und beantwortete alle aufkommenden Fragen souverän.

In seiner kurzweiligen und informativen Präsentation begeisterte im Anschluss Prof. Martin Häublein mit seinem Beitrag „Zankapfel Kostenverteilung – Kann es der Verwalter überhaupt richtig machen?“ das Publikum. Der Universitätsprofessor für Zivilrecht kam extra aus Österreich für die 10. Stay Fresh Veranstaltung angereist, um sein Wissen und wertvolle Tipps an die geladenen Gäste weiterzugeben.

Nach diesen zwei Fachvorträgen läutete es zur zweiten Pause. Kaffee und Kuchen standen bereit und bei anregenden Gesprächen konnte ein erneuter Austausch der Teilnehmer mit den Ausstellern, Referenten und untereinander stattfinden. Etwas Besonderes hatte sich überdies das Veranstalter-Team einfallen lassen – in Zusammenarbeit mit Sponsoren und Ausstellern wurde eine Aussteller-Rallye durchgeführt, welche den Besuch der Aussteller in einem kleinen Heft dokumentierte. Mit der befüllten Karte wurden im Anschluss die Gewinner der drei Preise - Gutschein bei den HiFi Profis in Darmstadt im Wert von € 1.000,--, Wellnessgutschein in der Therme Erding für 2 Personen inkl. Übernachtung im Wert von € 248,-- und ein Restaurantgutschein „Glasschrank“ im Wert von € 150,-- - bekannt gegeben.

In seinem Beitrag präsentierte Kevin Klöber die neuesten Veränderungen im Unternehmen sowie in der Versicherungsbranche im Kontext der fortschreitenden Digitalisierung. Der familiengeführte Spezialmakler möchte während der allseits steigenden Regularien dem Kunden durch innovative Konzepte und exzellenten Service die Arbeit stetig erleichtern.

Rund 150 Teilnehmer folgten schließlich der Einladung des H & K Klöber Teams, das traditionelle Heinerfest in Darmstadt zu besuchen. Bei Speis und Trank tauschten sich die Gäste und Veranstalter noch einmal aus und zogen ein sehr positives Fazit. „Wir haben einmal mehr eine durchweg positive Resonanz erhalten. Ein großer Dank gilt natürlich unseren Referenten“, sagte Kevin Klöber und kündigte traditionell an: „Fortsetzung folgt!“

So sind die Räumlichkeiten für 2019 bereits gebucht. Stay Fresh wird im kommenden Jahr am 4. Juli 2019 stattfinden.

Freuen Sie sich auf viele geplante Überraschungen im kommenden Jahr und seien Sie gespannt, welche Referenten wir für Sie bereits im Blick haben.

Ihr Horst und Kevin Klöber mit dem gesamten Team

Die Referenten von Stay Fresh im Juni 2018

Martin Kaßler
Geschäftsführer DDIV
Rüdiger Fritsch
Rechtsanwalt
Rolf Strobel
Berater/Trainer ETC Emergency Training Consulting
Univ. Prof. Dr. Martin Häublein
Institut für Zivilrecht Universität Innsbruck

STAY FRESH 2017

Stay-Fresh-Veranstaltung ein voller Erfolg - „Fortsetzung folgt"

Über 150 Teilnehmer, 20 Aussteller, vier namhafte Referenten und viele zufriedene Gesichter – die 9. Stay-Fresh-Veranstaltung des H&K Klöber Teams in Darmstadt war ein voller Erfolg. Schon im Vorfeld hatte die Website www.stayfresh-event.de auf die Veranstaltung im Darmstadtium hingewiesen. Ohnehin, die Internetseite samt dem im vergangenen Jahr entworfenen Logo erfreut sich großer Beliebtheit.

Nach dem „Come-together Frühstück“ der Kooperationspartner erfolgte der Aufbau der Aussteller-Messe. Letzte Handgriffe – und es konnte losgehen. Ab 12 Uhr trafen erste Teilnehmer ein, die sich am Buffet noch einmal stärken und auf der Aussteller-Messe auf die ersten Fachvorträge vorbereiten konnten.

Horst und Kevin Klöber begrüßten die Teilnehmer schließlich unter großem Beifall. In seinem Beitrag präsentierte Kevin Klöber die Dienstleistung 2.0 im Versicherungswesen und verwies auf die Digitalisierung bei H & K Klöber. Das Darmstädter Unternehmen ist innovativ und versucht stetig, seinen Kunden die Arbeit zu erleichtern. So stellte Kevin Klöber das neue Kundenportal und Neuerungen im Schadenmanagement vor. „Wir gehen immer mit der Zeit“, erklärte Klöber.

Nachdem sich Aussteller den Teilnehmern präsentiert hatten, waren die Referenten an der Reihe. Den Anfang machte Tilman Müller. Der Referent der Geschäftsführung DDIV sprach über das Thema „Zukünftige Herausforderungen für Immobilienverwalter“. Dabei klärte er verschiedene Fragen. Etwa was in der Branche verlangt wird. Oder wie sollte man reagieren. Und was sagt die Statistik darüber aus. Auch in Müllers Vortrag war die Digitalisierung für Immobilienverwaltungen ein Kernpunkt.

Mit Michael Baumgart betrat danach ein bekannter und geschätzter Redner die Bühne. Der Experte referierte höchst fachkundig über das WEG-Recht im Hinblick auf die Qualitätssicherung der Verwaltertätigkeit. Einmal mehr begeisterte Baumgart die Zuhörer mit seinem Beitrag.

In einer Pause bestand die Möglichkeit, sich über die Beiträge auszutauschen – es wurde rege diskutiert. Die Aussteller lieferten zudem wertvolle Informationen für das tägliche Geschäft.

Michael Heller eröffnete dann den zweiten Teil der Vorträge. Der Spezialist im Schadenmanagement referierte über das Thema „Anforderungen für Immobilienverwalter bei anstehenden Sanierungsmaßnahmen und eintretenden Schadensfällen“.

In seiner kurzweiligen und informativen Präsentation fesselte im Anschluss Gerald Lipka mit seinem Beitrag „Eigentümerversammlung – Standardwissen des Verwalters, aber auch Haftungsfalle“ das Publikum. Zumal Fragen im interaktiven Vortrag beantwortet wurden. „Gerald Lipkas Vortrag war einer der Höhepunkte der Veranstaltung“, sagte Kevin Klöber.

Etwas Besonderes hatte sich überdies das Veranstalter-Team einfallen lassen – in Zusammenarbeit mit Sponsoren und Ausstellermesse wurde eine Aussteller-Rallye durchgeführt. Die Gewinner der drei Preise - Gutschein bei Jochen Schweizer im Wert von 600 Euro, Restaurantgutschein „Glasschrank“ im Wert von 200 Euro und zwei Da-Capo-Varieté-Karten inklusive Abend - wurden am Ende der Veranstaltung bekanntgegeben.

Rund 100 Teilnehmer folgten schließlich der Einladung des H & K Klöber Teams, das traditionelle Heinerfest in Darmstadt zu besuchen. Bei Speis und Trank tauschten sich die Gäste und Veranstalter noch einmal aus und zogen ein sehr positives Fazit. „Wir haben einmal mehr eine sehr positive Resonanz erhalten. Ein großer Dank gilt natürlich unseren Referenten“, sagte Klöber und kündigte an: „Fortsetzung folgt!“

So sind die Räumlichkeiten für 2018 bereits gebucht. Schließlich steht ein kleines Jubiläum an: „Stay fresh“ feiert zehnjähriges Bestehen!

Freuen Sie sich auf viele geplante Überraschungen im kommenden Jahr und seien Sie gespannt, welche Referenten wir für Sie bereits im Blick haben.

Ihr Horst und Kevin Klöber mit dem gesamten Team

Referenten

Gerald Lipka
Rechtsanwalt und Geschäftsführer BFW Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.
Martin Kaßler
Geschäftsführer Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.
Michael Baumgart
Rechtsanwalt und Vorsitzender Richter am LG a.D. WEG-Recht
Michael Heller
Geschäftsleitung Pronoxa GmbH Schaden- und Projektmanagement

STAY FRESH 2016

Für die 8. Veranstaltung vom 30.06.2016 konnten wir namenhafte Referenten wie Herrn Rudolf Schiller / Elektroinstallateurmeister & Gebäudeenergieberater i. H der EnBW Baden-Württemberg, Jürgen Failing / Direktor Human Resources – Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Reinhard Muth / Geschäftsführer Lift Consulting GmbH sowie Michael Baumgart / Rechtsanwalt und Vorsitzender Richter am Landgericht a. D gewinnen.

Unsere Referenten informierten über Lösungen für die Wohnungswirtschaft der gesetzlichen Anforderungen der Energieversorgung, Recruiting-Trends, Neuheiten der Betriebssicherheitsverordnung sowie aktuelles aus dem WEG-Recht.

STAY FRESH 2015

Für die 7. Veranstaltung vom 02.07.2015 konnten wir namenhafte Referenten wie Herrn Werner Merkel / Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Immobilienverwalter Hessen e.V. und Präsidiumsmitglied des DDIV e.V., Thomas Küster / Geschäftsführer OHMXX GmbH, Martin Junker / EnergieForum Deutschland GmbH & Co. KG, Olaf Bodde / Vorstand (CRO) BfW- Bank für Wohnungswirtschaft sowie Herrn Michael Baumgart / Rechtsanwalt und Vorsitzender Richter am Landgericht a. D gewinnen.

Unsere Referenten informierten über den Verband der Immobilienverwalter Hessen e.V., Blitzschutz, Risiken für den Verwalter beim Energieeinkauf im Internet, WEG-Darlehen und Baugelder, sowie über das Wohnungseigentumsrecht bei baulichen Veränderung und Sanierungsbeschlüssen.

STAY FRESH 2014

Für die 6. Veranstaltung vom 03.07.2014 konnten wir namenhafte Referenten wie Herrn Hendrik Rath / Vertriebsdirektor DOMCURA AG, Dr. Ernst J. Baumann / AllTroSan GmbH & Co. KG, Markus Lenz / Leiter Vertrieb Facility Services TREUREAL Gebäudeservice GmbH, Dieter Georg Joschko/ Viessmann Werke GmbH & Co. KG sowie Rechtsanwalt Gerald Lipka/ Fachanwalt Miet-und Wohnungsrecht gewinnen.

Unsere Referenten informierten über die Gebäudeversicherung in Deutschland Hilfe bei Wasserschäden – Leckageortung & Trocknung, Gebäude- und Schadenmanagement, Modernisierung einer alten Heizungsanlage sowie „Die Eigentümerversammlung“ Teil 2.


Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne die Vorträge der Referenten zu.

Kontakt

HKK Event GmbH

Rösslerstr. 90
64293 Darmstadt

06151 360 92-0
info@hk-kloeber.de